Brandenburg vernetzt
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Kooperation zwischen allen pädagogischen Kräften

 

Leitideen und Grundsätze der Fachkonferenzarbeit

 

Zu den Rahmenplänen werden schulinterne Lehrpläne zur Umsetzung der Ziele und zur Ausbildung von entscheidenden Kompetenzen erarbeitet.

Die Anzahl, der Umfang und Grundsätze der Leistungsbewertung werden hier festgelegt. Damit gewährleisten wir, dass das Anforderungsniveau für alle Schüler angemessen ist und wir Leistungen vergleichen können. Eine gründliche Evaluation ist Grundlage für die weitere Arbeit.

Besonderes Augenmerk liegt bei der Aktualisierung  der vorhandenen schulinternen Pläne.

Ein weiterer Hauptaspekt liegt im Austausch neuer Methoden des Unterrichtens, die durch die Fachkollegen in zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen gesammelt werden.

In den Fachkonferenzen erfolgt auch die Festlegung verbindlicher Arbeitsmittel.

Über die Nutzung von Lehrbuchreihen wird hier beraten und entsprechend der Hauhaltslage in Abstimmung mit der Schulleitung entschieden.

 

Kooperation zwischen allen Lehrkräften

 

Es finden regelmäßig Klassenstufenkonferenzen, Klassenkonferenzen und  Gesamtlehrerkonferenzen statt. An allen Beratungen nimmt auch der Sozialpädagoge teil.

Fächerübergreifende Projekte werden gemeinsam vorbereitet und ausgewertet.

Erfolgreiche Unterrichtsideen werden nicht nur im Fachbereich, sondern auch im Gesamtkollegium vorgestellt. Ebenso finden zahlreiche individuelle pädagogische Gespräche statt.

An Fortbildungen zu Themen wie Umgang mit Schulverweigerern oder Methodentraining nehmen alle Lehrkräfte gemeinsam teil.