Brandenburg vernetzt
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Minimarathon in Berlin

Minimarathon 2014 in Berlin Im Zuge der Biologie-AG zum Thema „Bewegung und gesunde Ernährung“ nahmen Schüler der Klassenstufen 7 bis 9 am Samstag, 27.09.2014, am Minimarathon in Berlin teil. Bereits im Vorfeld engagierten sich die Schülerinnen und Schüler durch ausdauernde Läufe durch den Ort Klosterfelde. Am Lauftag schien die Sonne, so dass Alle mit großer Motivation nach Berlin fuhren. Die Aufregung war aber allen Läufern vor dem Start anzumerken. Fast 10.000 Schülerinnen und Schüler aus Grund- und Oberschulen aus ganz Deutschland nahmen an dem Lauf teil. 11 Schüler/innen und zwei Lehrer (Frau Berger und Frau Vogelsang) vertraten die Oberschule Klosterfelde. Der Massenstart verlief ohne Probleme und schon bald und ohne (größere) Anstrengung erreichten alle Läufer/innen der Oberschule Klosterfelde das Ziel. Im Zielbereich wartete auf alle Wasser und Obst, so dass die Anstrengung vom Lauf bald verflogen war. Eine Urkunde, eine Medaille und ein T-Shirt gab es für die Läufer nach dem Lauf. Die Schüler und Schülerinnen bekundeten gleich nach dem Lauf ihr Interesse daran, dass sie auch nächstes Jahr wieder mitlaufen möchten. Mit den Schülern/innen ließen Frau Vogelsang und Frau Berger den wirklich gelungen Tag am Brandenburger Tor beim Anfeuern der Skater ausklingen.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern der Oberschule Klosterfelde!