normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Erasmus+ Projekt 2020 bis 2022

In dem Projekt "Kulturelle Unterschiede im Unterricht erforschen" wollen wir jahrgangsübergreifend arbeiten. Ziel ist die Erstellung eines Kochbuches in zwei Sprachen (Englisch - Deutsch). Verantwortliche Lehrer für dieses Projekt sind Frau Breuer und Frau Koppa.

 

Im Rahmen des Englischunterrichts werden die Klassen jeweils ein Kapitel gestalten. Durch Internetrecherchen werden sie historische Rezepte sammeln, um  herauszufinden, wer hat was zu welchem Anlass gekocht. Interessante Entdeckungen werden wir in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich WAT nachkochen und verkosten. Alles was uns schmeckt kommt in das Kochbuch. Im Fach Biologie werden Gesundheitsaspekte dieser Gerichte begutachtet.

 

Unsere FSA, Beth Oliver, hat für dieses Projekt ein altes Kochbuch aus dem Jahr 1934 mitgebracht. Zur Unterstützung werden 2 Kollegen in den Sommerferien 2021 an Fortbildungen in Irland teilnehmen. Neben der sprachlichen Weiterbildung werden sie in Gastfamilien und Bibliotheken nach weiteren Rezepten suchen.

 

Wenn die Kapitel fertig sind, ist eine Ausdehnung auf das Fach Kunst zur Gestaltung der einzelnen Seiten geplant.