Brandenburg vernetzt
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Jetzt Oberschule - Und dann doch Abitur?

Nach Abschluss der 6. Klasse kann jedes Kind an unserer Schule seine Schullaufbahn entsprechend seinen Neigungen und Leistungsmöglichkeiten fortsetzen, um nach der 10. Klasse entweder eine Berufsausbildung zu beginnen oder in den Bildungsgang zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur 13. Klasse) bzw. zur Fachhochschulreife wechseln.

 

Das kooperative System unserer Schule ermöglicht somit einerseits den Besuch einer FOR-Klasse mit dem Ziel der Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe an einer Gesamtschule oder einem beruflichen Gymnasium. Parallel dazu können Schüler der EBR-Klassen nach der 10. Klasse eine Berufsausbildung beginnen oder bei entsprechenden Leistungen ihren Bildungsweg an einem OSZ mit dem Ziel Fachhochschulreife fortsetzen.

 

Wir arbeiten an unserer Schule nach einem  ausgewogenen Konzept. Unser erfahrenes Pädagogenkollegium bemüht sich in seiner täglichen Arbeit jeden Schüler durch individuelle Zuwendung optimal zu fördern. Es ist uns über Jahre gelungen, durch die hohe Einsatzbereitschaft unserer Kollegen so gut wie keinen Unterrichtsausfall zuzulassen.